kontikis abenteuerliche Fahrt


Die Anfänge
kontiki wurde 2003 für genreübergreifendes, experimentelles Design mit offenem Ausgang ins Leben gerufen. Der Titel ist angelehnt an das gleichnamige Floß Thor Heyerdahls, der in den 1940ern von der Westküste Amerikas nach Polynesien segelte. Karin Maislinger, die Gründerin von kontiki, fand eine Abbildung des Floßes samt wildbärtiger Mannschaft und war sogleich von dem Projekt, dem Mut und der Unerschrockenheit stark beeindruckt. Der Name für das eigene Abenteuer war gefunden. Seither erscheinen mehrmals im Jahr neue Modelle innerhalb der sich stetig verändernden Kollektion „the acquatic series“, einer Taschenreihe aus recycelten Fahrradschläuchen und Rennradmänteln.

Material und Recycling, Design und Experiment
Die liebevoll verarbeiteten Radschläuche, die in zeitlosem, geradlinigem Design eine neue Bestimmung erfahren, sind inzwischen ein erfrischender Bestandteil des Wiener Stadtbildes. Der Fahrradschlauch, der bislang unsichtbare, stille Begleiter durch die Landschaften und Städte, geleitet nun seine TrägerInnen in verwandelter Form durch die Straßen und bildet das Grundmaterial für robuste, alltagstaugliche Behältnisse. Karin Maislinger entwickelt funktionelle Designs für die alltäglichen Habseligkeiten und hat sich in ihren Entwürfen für kontiki einem humorvollen, spielerischen Experiment mit Material und Struktur verschrieben. kontiki-Taschen sind keine neutralen Produkte am Markt, sie sind manuell gefertigt, low-tech und persönlich. Das verwendete Material ist nicht wie andere Materialien, durch seine Geschichte und da es zuvor einem anderen Zweck gedient hat. Nur durch das Wollen der TrägerIn kann es in neuem Kontext erscheinen.
kontikis Produktion ist in Wien in einer kleinen eigenen Werkstatt eingerichtet. Hier entstehen in sehr hoher Qualität Kleinserien und Einzelstücke.
Die Recyclingmaterialien stammen aus Wien und werden für kontiki von FahrradbotInnen und befreundeten Reparaturwerkstätten gesammelt. Wir versuchen bei allen Komponenten, die wir verwenden, Recylingmaterialien vorzuziehen und ein ökologisch wertvolles Produkt unter Berücksichtigung möglichst vieler Aspekte zu entwickeln.
Wir fertigen gerne nach Maß und adaptieren Modelle unserer Kollektion an die speziellen Bedürfnisse der TrägerInnen zB. durch eine Implementierung eines speziell gepolsterten Kamerafaches.

Regionalität und Qualität, Ökologie und Nachhaltigkeit
Wir arbeiten mit Lieferanten aus dem lokalen Umfeld und möchten verstärkt traditionelle österreichische Betriebe mit uns verbinden.
Alle kontiki Produkte werden hier in Wien mit großer Sorgfalt und von Hand gefertigt.
kontiki versteht sich nicht als klassisches Modelabel. Wir arbeiten genreübergreifend und experimentell, spielen mit Oberflächen, Materialien und Strukturen. kontiki verknüpft ökologische Überlegungen mit progressivem Design, recycelt und entwickelt Strategien für lokale Kooperationen. Inspiriert von der Natur oder von einer Art natürlichem oder künstlichem Prinzip im alltäglichen Leben, einem Muster, einer Struktur, einer Form.


Hersteller

PayPal